Mehrwertsteuer-Senkung von 19 auf 16%  -  Ab dem 01.07.2020 erhalten Sie einen Rabatt über 3% auf alle Artikel.

Der offizielle
Online-Shop
für Tanzschuhe
von Werner Kern

Werner Kern Tanzschuhe - Blog

  • Brautschuhe nach Maß fertigen lassen

    Fast jede Frau träumt seit ihren Kindertagen von ihrer eigenen großen Hochzeit; dem weißen Kleid, der unglaublich romantischen Trauungszeremonie, der wunderschönen Feier danach mit allen Freunden und Verwandten. Über die Jahre stellt man sich so einiges vor und mit der Zeit ändert sich der Geschmack immer wieder. Wenn es dann endlich soweit ist, will man alles perfekt haben. Vom einzigartigen Hochzeitskleid, bis hin zum individuellen Dekor.

    Man verbringt Wochen, Monate und teils sogar über ein Jahr mit der Planung und freut sich riesig auf den besonderen Tag. Man sucht das perfekte Brautkleid mit großer Sorgfalt aus und möchte natürlich passende Accessoires dazu. Viel Zeit wird damit verbracht, den passenden Brautschmuck zu finden, eine schmeichelhafte Frisur zu wählen und natürlich müssen auch atemberaubende Schuhe her. An seinem Hochzeitstag möchte man ja schließlich nicht in Alltagsschuhen herumlaufen.

    Ein großes Problem dabei ist jedoch das passende Paar Schuhe zu finden. Schuhe, die stilistisch zum Kleid und dem Hochzeitsmotto passen, in denen man aber auch den ganzen Tag und Abend laufen, stehen und tanzen kann. Schuhe, die nicht drücken, in denen man keine Blasen bekommt und man mehr, als nur einmal anziehen möchte.

    Das sind viele Kriterien, die beachtet werden müssen. Das passende Paar Schuhe zu finden kann sich also als recht schwierig erweisen. Um das wirklich absolut passende Paar Schuhe für die eigene Hochzeit zu finden, wäre es wahrscheinlich am besten, man gestaltet sich das Paar einfach selbst. Doch ist das überhaupt möglich? Aber natürlich! Mit Werner Kern.

    Brautschuhe selbst designen mit Werner Kern

    Für Bräute mit ganz speziellen Wünschen und Vorstellungen bietet Werner Kern einen ganz besonderen Service: Handgefertigte Brautschuhe nach Maß.

    Bräute können sich ihren Traum verwirklichen lassen und Schuhe kaufen, die exakt zum Kleid, dem Thema und den eigenen Füßen passen. Egal welche Größe oder Farbe, Werner Kern lässt Ihre Wünsche wahr werden. Bräute können sich von den bestehenden Werner Kern Tanzschuhen oder Brautschuh-Modellen inspirieren lassen und dann Kontakt mit Werner Kern aufnehmen. Nach Absprache der Wünsche und Vorstellungen, dauert es maximal 4 Wochen, bis man das eigene Paar Schuhe in den Händen hält. Zur Herstellung der individuellen Brautschuhe werden ausschließlich beste Materialien verwendet und per Hand zu einem individuellen Meisterstück verarbeitet.

    Tipps zur Gestaltung individueller Brautschuhe

    Die Wahl der Brautschuhe sollte gut überlegt sein, auch wenn man sie sich selbst designed. Schließlich möchte man sich normalerweise nur ein Paar Schuhe für die Hochzeit kaufen. Ein Paar, in denen man den ganzen Tag stehen, gehen und am Abend noch tanzen kann. Daher sollte man besonders auf die Höhe des Absatzes achten. Wer im Alltag eigentlich nur flache Schuhe trägt, kann am großen Tag der Hochzeit mit Stilettos etwas überfordert sein. Daher wird empfohlen, die Höhe des Absatzes so zu wählen, dass man darin auch komfortabel laufen kann. Durch die besondere Polsterung von Werner Kern Schuhen, muss man sich auch keine großen Gedanken über Blasen und schmerzende Füße machen.

    Farblich und von den Materialien her, hat man eine große Auswahl. Man kann sich zum Beispiel an bestehenden Tanzschuhmodellen orientieren und schöne Farbkombinationen und Materialien wählen. Satinschuhe passen zum Beispiel perfekt zu traditionellen Brautkleidern, aber natürlich können auch weiche Samtziegenlederschuhe gewählt werden.

    Von Riemchendesign, über extravagante Cut-Outs, Strassverzierung oder klassisch-schlicht, jede Braut kann das Design wählen, das ihr am besten gefällt. Es stehen Ihnen unglaublich viele Möglichkeiten der Individualisierung von Brautschuhen zur Verfügung. Lassen auch Sie sich ihre Traumschuhe ganz nach ihren Wünschen entwerfen.

  • Tanzschuhe für Männer

    Wenn man an eine Vielzahl an Schuhen denkt, dann denkt man oft an Frauenschuhe. Doch auch Männern steht eine große Auswahl verschiedener Designs und Farboptionen zur Verfügung. Schließlich will man auch als Mann immer passend und stylish gekleidet sein. Doch viele Männer sind sich oft unklar, welche Art Schuhe zu welchem Anzug passen und welche Farbe mit welchem Outfit kombiniert werden kann.

    Die Frage, welche Schuhe farblich zu welchem Anzug passen kommt immer wieder auf. Nicht nur im Geschäftsleben, sondern auch bei Tanzevents. Man möchte sich von seiner besten Seite zeigen und keinen Fashion-Fauxpas begehen. Besonders wenn die Dame an der Seite immer weiß, wie sie sich von ihrer besten Seite zeigt. Gerne führen wir die gebräuchlichsten Farbkombinationen von klassischen Anzügen mit passenden Schuhen auf.

    Schwarze Tanzschuhe zum schwarzen Anzug

    Zu einem traditionell schwarzen Anzug passen immer schwarze Schuhe. Je nach Art des Anzugs können elegantere Schuhe oder sportlichere Versionen gewählt werden. Zu einem edlen schwarzen Anzug würden zum Beispiel die Modelle 28023, 28052 oder 28049 passen. Sportlichere Outfits können mit den Modellen 28054, 28058 oder 28021 gepaart werden.

    Wer es doch etwas farbenfroher bevorzugt, muss nicht gleich zu einem knalligen Anzug greifen. Elegante schwarze Schuhe mit Farbdetails passen perfekt zu einem schwarzen Anzug, sodass man seiner farblichen Vorliebe nachgehen kann, ohne sofort aus der Reihe zu tanzen. Zu diesen Varianten gehören zum Beispiel die Tanzschuhe 28053 und Belgrano. Ausgefallen, aber eher Ton in Ton, um dem Monochrom-Stil nachzugehen sind dagegen die Herrentanzschuhe 28018, 28055 und Palermo.

    Die passenden Schuhe zum blauen Anzug

    Jeder Mann sollte einen blauen Anzug im Schrank haben. Blaue Anzüge strahlen eine schlichte Eleganz aus, mit der man sich schnell und stilsicher von den eintönigen schwarzen Anzügen der Anderen abhebt. Doch bei der Wahl dieser Anzugsfarbe, sollte man auch auf die Farbe der Accessoires achten.

    Zu einem blauen Anzug passen am besten schwarze, nougatbraune / cognac-farbene oder graue Schuhe. Elegante Schuhe in verschiedenen Brauntönen sind die Schuhe 28049 und 28023, die perfekt zu einem guten blauen Anzug passen. Alternativ gibt es natürlich auch Tanzschuhe in Grautönen. Zu diesen zählen die Varianten 28045, Zarat, sowie Domingo.

    Braune Anzug elegant kombiniert mit braunen Schuhen

    Ein brauner Anzug passt perfekt zu sommerlichen Events. Die sanften Töne sind nicht so streng wie ein schwarzes oder blaues Ensemble. Der Anzug wirkt luftiger und passender für das heiße Sommerwetter. Um das Outfit auch richtig in Szene zu setzen, braucht man natürlich auch das richtige Paar Schuhe dazu.

    Zu einem braunen Anzug werden braune Schuhe empfohlen. Zu dunkelbraunen Anzügen passen die Schuhe 28049 und Quito besonders gut. Wer hellere Brauntöne oder beige Stoffe bevorzugt, ist mit dem Tanzschuh Tadil besonders gut beraten. Dieser leichte Schuh hat ein besonders charmantes Aussehen, das gut zu luftigen Anzügen passt.

    Farbige Schuhe passend zum Hemd

    Nicht nur Frauen haben die Option sich farblich auszudrücken. Auch Männer können farbenfrohe Hemden zu ihren Anzügen wählen. Um das ganze Ensemble abzurunden, kann man auch gleich passend dazu Schuhe in der richtigen Farbe tragen.

    So hat man zum Beispiel die Auswahl rote, blaue oder auch weiße Schuhe zu tragen. Der weiße Tanzschuh 28051 kommt zum Beispiel mit Highlights in rot, braun oder schwarz. Der Herrentanzschuh Zorro hingegen, strahlt in einem gedeckten blau mit weißer Spitze im Flechtdetail. Besonders farbenfroh ist der Tanzschuh Sucre, welchers mit seinem markanten rot-schwarzen Muster alle Blicke auf sich zieht. Diese Schuhe können mit verschiedenen Anzügen und passendem Hemd perfekt in Szene gesetzt werden.

  • Tanzen im Freien und Online-Unterricht

    Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind nach wie vor in sämtlichen Lebensbereichen zu spüren. Tanzschulen sind auch von den Beschränkungen betroffen. In einer nervenaufreibenden, belastenden Phase wie dieser, die von vielen Unsicherheiten geprägt ist und in der sich vieles nur schwer vorausplanen lässt, schafft das Tanzen einen wertvollen, erholsamen Ausgleich. Sportliche Aktivitäten als Routine im Alltag zu etablieren sorgt für Orientierung und Struktur. Um eine Abhängigkeit vom Präsenzangebot Ihrer Tanzschule zu vermeiden, werden Ihnen im Folgenden zwei mögliche Alternativen präsentiert.

    Tanzen im Freien und per Online-Unterricht:

    Falls Sie auf der Suche nach einer Alternative zum gewohnten Tanzunterricht in der Tanzschule sind, kommen verschiedene Möglichkeiten in Frage. Zum einen können Sie Online-Angebote in Anspruch nehmen. Diese sind teilweise kostenlos abrufbar, wie beispielsweise Tanztutorials auf der Videoplattform YouTube. Gegebenenfalls bietet auch Ihre Tanzschule Online-Kurse an. Es lohnt sich, über verschiedene Anbieter und Veranstalter Informationen einzuholen und bei der Auswahl eines Angebots auf bestehende Bewertungen zurückzugreifen.

    Zum anderen bietet sich die Möglichkeit, an Tanzunterricht im Freien teilzunehmen. Dies kann Privatunterricht sein, bei dem Sie mit Ihrem Partner unter Anleitung eines professionellen Tanzlehrers einzelne Schrittabfolgen und Choreographien lernen und üben. Auch Aktivitäten in Kleingruppen unter Beachtung der Abstandsregeln sind möglich, beispielsweise in Parks oder auf größeren Plätzen.

    Online vs. Offline - Beides hat Vor- und Nachteile:

    Ein klarer Vorteil der Online-Tutorials und Videokurse ergibt sich dadurch, dass diese Videos jederzeit und je nach Bedarf mehrfach abgerufen werden können. Auf der anderen Seite fehlt jedoch die Interaktion mit einem Tanzlehrer. Es sind keine Korrekturen oder Fehleranalysen möglich. Aufgezeichnete Videokurse bieten keine Möglichkeit für Tanzlehrer, die Teilnehmer zwischendurch zu motivieren und zu loben.

    Tanzen ist Leidenschaft - unabhängig jeglicher Beschränkungen:

    Das Tanzen ermöglicht es Ihnen, Ihren stressigen Alltag, das Home Office und alle Ängste und Sorgen für ein bis zwei Stunden hinter sich zu lassen. Tanzen ist Genuss. Tanzen ist pure Leidenschaft. Tanzen verkörpert die Liebe zur Musik, die Liebe zum Leben. All das sind Aspekte und Emotionen, die Sie mit dem Tanzen verbinden - und die Ihnen unabhängig von gesetzlichen Beschränkungen stets erhalten bleiben.

    Wiedereröffnung der Tanzschulen:

    Die Regelungen wurden gelockert, sodass die meisten Tanzschulen unter Beachtung strenger Hygiene-Regelungen die Türen für ihre Mitglieder wieder geöffnet haben.

    Aktuelle Regelungen und Standards:

    Jede Tanzschule erarbeitet und definiert einen individuellen Hygiene-Plan, weshalb die Regelungen zwischen den einzelnen Tanzschulen voneinander abweichen können. Einige grundsätzliche Regelungen, auf die dringend zu achten sind: Während des Tanzens ist zwingend ein ausreichender Sicherheitsabstand einzuhalten. Außerhalb der Tanzfläche gilt Maskenpflicht - während des Tanzens können Sie die Maske absetzen. Sie behalten während des Tanzunterrichts einen festen Platz auf der Tanzfläche. Weder der Platz noch der / die Tanzpartner(in) werden zwischenzeitlich gewechselt. Gegebenenfalls werden Sie aufgefordert, sich vorab für einen Termin anzumelden, sodass die maximale Anzahl an Kursteilnehmern eingehalten werden kann. Der Sicherheitsabstand wird durch das Anbringen von Klebestreifen auf dem Parkettboden gewährleistet.

    Trotz der Einschränkungen lohnt sich regelmäßiges Tanzen:

    Unter Berücksichtigung aller strengen Maßnahmen lohnt sich der Besuch einer Tanzschule oder die Inanspruchnahme eines alternativen Programms nach wie vor. Das eigene Wohlbefinden wird gesteigert, der Körper wird in Schwung gebracht, Glückshormone werden ausgeschüttet und es wird eine positive Lebenseinstellung gefördert.

  • Hochzeitsschuhe für den Mann

    Nicht nur Frauen wünschen sich am großen Tag der Hochzeit perfekt auszusehen, auch Männer verspüren das Anliegen sich von ihrer besten Seite zu zeigen. Man kauft sich extra einen neuen Anzug für das große Event. Und zum neuen Anzug braucht man natürlich auch funkelnd neue Schuhe. Schuhe, die man den ganzen Tag tragen kann, ohne, dass sie zwicken oder man sich Blasen läuft. Das stellt jedoch oft eine große Herausforderung dar.

    Festtagsschuhe und Anzugsschuhe generell sind nicht bekannt für ihre Bequemlichkeit. Doch wenn man den ganzen Tag auf den Beinen steht und am Abend noch tanzen möchte, sollte man sich Zeit nehmen, das richtige Paar Schuhe für den besonderen Anlass auszusuchen.

    Tanzschuhe bieten hierbei einen entscheidenden Vorteil im Vergleich zu herkömmlichen Festtagsschuhen. Tanzschuhe sind besonders gepolstert und beweglich, sodass man ohne Probleme mehrere Stunden darin stehen, gehen und tanzen kann. Genau wie herkömmliche Abendschuhe für Herren, gibt es auch diese in verschiedenen Ausführungen passend zu allen Anzügen und Hochzeitsthemen.

    Schwarze Lackschuhe zum schwarzen Anzug

    Zu traditionellen Hochzeiten im klassisch schwarzen Smoking passt immer ein elegant glänzender schwarzer Lackschuh, wie zum Beispiel der schwarze Lederschuh 28012 von Werner Kern. Die klassische Form überzeugt durch ihre bequeme Passform, die durch die 3-Loch Schnürung perfekt an den Fuß angepasst werden kann. Das weiche Polster an der gesamten Fersenpartie, sowie das handschuhweiche Kalblederfutter sorgen für ein angenehmes Tragegefühl den ganzen Tag.

    Wer doch etwas ausgefallenere Schuhe bevorzugt, der Braut aber nicht die Show stehlen möchte, kann den außerordentlich beeindruckenden Festtagsschuh Rio Negro probieren. Das elegante schwarz auf schwarz Muster ist ein dezenter, aber eindeutiger Hingucker, der diese Schuhe zu etwas ganz besonderem macht.

    Braune Hochzeitsschuhe für Boho-Hochzeiten

    Wenn man sich das beliebte Boho-Thema für seine Hochzeit ausgesucht hat, möchte man(n) auch passend zur Braut gekleidet sein. Helle Anzüge, weiche Farben und eine natürliche Lässigkeit machen das Ensemble aus. Schwarze Abendschuhe bieten da oft einen krassen optischen Unterschied zum Rest des Outfits, der einfach nicht passen will. Eine gute Alternative bieten hier braune Festtagsschuhe.

    Schuhe, wie die Modelle Tadil, Quito oder 28051 passen perfekt zur Boho Atmosphäre und den hellen Sommeranzügen.

    Weiße Schuhe für den Bräutigam

    Nicht nur die Braut kann an der Hochzeit weiß tragen, auch den Männern wird diese Möglichkeit geboten. Wer mit seiner Zukünftigen um die Wette strahlen möchte, kann elegante Abendschuhe mit feinem weißen Einsatz wählen.

    Der Tanzschuh 28051 ist in mehreren Farbkombinationen erhältlich, wie zum Beispiel Schwarz – Weiß, Milos – Creme, oder Kaduna – Creme. Alternativ gibt es auch ausgefallenere Varianten wie Lima, La Plata oder Cordoba, die ein Blickfang für sich sind.

    Farbige Herrenschuhe für die Hochzeit

    Hochzeiten müssen nicht immer klassisch sein. Die Braut im weißen Brautkleid und der Mann von Kopf bis Fuß in Schwarz. Manchmal wünscht man sich einen kleinen Farbtupfer im Leben. Kein Problem mit den hochwertigen Festtagsschuhen von Werner Kern. Von dezenten Farbschattierungen bis hin zu knalligem Rot, die richtigen Bräutigamschuhe lassen sich ganz nach dem eigenen Geschmack wählen. Und für wen doch nicht bei der großen Auswahl dabei ist, muss nicht verzweifeln. Auch ganz besondere, individuelle Wünsche können jederzeit besprochen werden. Bei Werner Kern besteht die Möglichkeit sich seine ganz individuellen Schuhe gestalten zu lassen.

  • Stylisch Heiraten in Corona-Zeiten

    Viele Bräute haben schon von klein auf von Ihrem großen Tag geträumt. Das Eintreten in die Kirche im wunderschönen weißen Brautkleid, am Arm des Vaters zum Altar geführt werden. Alle Augen auf einen gerichtet. Man ist der Mittelpunkt des ganzen Geschehens. Und dann kam Corona. Jetzt muss man leider seit ein paar Monaten umdenken und das groß-geplante Event verschieben, absagen oder nur im kleinen Kreis feiern.

    Je nach Bundesland gibt es hier unterschiedliche Regelungen. Wer also feiern will, sollte sich genau informieren. Doch kleine Feiern im engen Kreis der Familie sind in den meisten Bundesländern erlaubt. So kann man in Bayern zum Beispiel ab dem 22. Juni mit bis zu 50 Gästen innen und bis zu 100 Personen im Freien zusammen feiern. In Berlin dürfen sogar private Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen stattfinden! Diese Regelungen können sich jedoch jederzeit wieder ändern.

    Doch egal wie groß oder klein die Feierlichkeiten werden, auf den eigenen Style während der Zeremonie muss man trotzdem nicht verzichten. Unter den bestehenden Auflagen haben Friseure wieder geöffnet und können das während der Ausgangssperre wild gewordene Haar wieder bändigen. Auch Kosmetik- und Nagelstudios haben wieder geöffnet. Man muss sich also keine Gedanken machen am großen Tag wie Frankensteins Braut auszusehen.

    Wer trotzdem etwas vorsichtiger sein möchte und direkten Menschenkontakt weitestgehend vermeiden möchte, kann sich alle möglichen Hochzeitsaccessoires und Produkte bequem nach Hause liefern lassen. Zwar ist das Anprobieren verschiedener Hochzeitskleider im eigenen Wohnzimmer nicht so eindrucksvoll, wie im Brautladen mit einem Glas Champagner und den besten Freundinnen, aber mit ein bisschen Musik und genügend Secco geht auch das. Und wozu in verschiedene Schuhläden rennen und tausend Paar Schuhe anprobieren, bis die Füße geschwollen sind? Einfach die schönsten Schuhe aussuchen, nach Hause liefern lassen und zusammen mit dem Traumkleid anprobieren. So kann man sich sicher sein, dass alles zusammen passt.

    Wer Tipps zur richtigen Wahl der Schuhe braucht, kann sich jederzeit den Artikel ‚Bequeme Brautschuhe für die Hochzeit‘ durchlesen. So sollte man zum Beispiel auf die richtige Farbe und Höhe der Schuhe achten und das passend auf das Brautkleid abgestimmte Paar wählen. Man heiratet ja schließlich nicht alle Tage und möchte am Hochzeitstag schön aussehen und gut laufen können – egal ob bei einer großen Feier oder im engen Kreis der Familie.

  • Tanzen macht Glücklich

    Gerade in dieser schwierigen Zeit ist es besonders leicht in Depression zu verfallen. Die geringen sozialen Kontakte, der Mangel an Freizeitaktivitäten und die oftmals daraus folgende Unlust sich aus dem Haus zu bewegen, können zu einem Problem werden. Ein wahrer Teufelskreis entsteht: Warum soll man sich zurecht machen, wenn man das Haus eh nicht verlässt? Das Haus verlassen? Nein, da müsste man sich ja erst zurecht machen. Und so verbringt man Tage zuhause auf der Couch, ohne etwas produktives erledigt zu haben. Das daraus entstehende Gefühl der Zwecklosigkeit und Unmut gerät schnell außer Kontrolle und man wird depressiv.

    Eine Möglichkeit sich aus dem Teufelskreis zu bewegen, ist eine neue Sportart zu versuchen. Sport gibt einem die Motivation sich von der Couch zu bewegen und im Gegensatz zu dem Sprichwort ‚Sport ist Mord‘, macht Sport sogar glücklich. Während der Ausübung einer sportlichen Aktivität wird ein wahrer Cocktail an Hormonen ausgeschüttet, unter anderem Dopamin, Adrenalin, Endorphine und Serotonin, was auch als Wohlfühl-Hormon bekannt ist. Diese Hormone sorgen für eine positive Energie in Geist und Körper. Auch wird die Konzentration und das generelle Glücksempfinden dauerhaft gesteigert.

    Doch wer an Sport denkt, denkt nicht automatisch ans Tanzen. Tanzen? Das macht man mit einem Partner. Muss man da nicht in die Tanzschule? Das geht alleine zuhause doch gar nicht – oder vielleicht doch? Im Gegensatz zur beliebten Annahme, dass Tanzen eine Partneraktivität ist, gibt es auch Möglichkeiten sich individuell durch Tanz auszudrücken. Zu Solo-Tanzarten zählen zum Beispiel Zumba, Hip-Hop, Line Dance, Break Dance und viele weitere Tanzarten. Diese können mithilfe von Videos und Live-Video-Unterricht, die von Tanzschulen bereitgestellt werden, bequem von zuhause aus gelernt werden. Es ist also etwas, das man auch gut im eigenen Wohnzimmer machen kann und einem trotz allem das Gefühl gibt zu einer Gruppe zu gehören.

    Das Gefühl der Zusammengehörigkeit und des Miteinanders wird durch Chatforen und gemeinsame Live-Video Events gesteigert. Man macht den Sport nicht alleine zuhause, sondern alle zusammen in ihren jeweiligen Häusern. Es ist eine bereichernde Erfahrung, die einem etwas zu tun gibt, anstatt den ganzen Tag nur auf der Couch zu sitzen – Natürlich ist das Entspannen vor dem Fernseher nach einer anstrengenden Stunde Zumba trotzdem noch was Schönes.

    Doch wer Tanzen als neues Hobby ausprobieren möchte, sollte besonders auf seine Fußgesundheit achten. Selbst beim Üben der Tanzschritte im eigenen Wohnzimmer ist es wichtig das passende Paar Schuhe zu tragen, um möglichen Schmerzen und Fehltritten vorzubeugen. Tanzschuhe geben Füßen einen besonderen Halt. Sie sind gut gepolstert, um Schmerzen vorzubeugen und liegen fest am Fuß an, sodass dieser weniger Chance hat umzuknicken.

    Gerade bei Anfängern und auf anderem Untergrund, als dem üblichen Tanzparkett, ist es schnell möglich sich zu vertreten und zu verletzen. Um dem vorzubeugen, sind Tanzschuhe ein wirklich wichtiges Accessoire des Tanzsports. Doch auch hier gibt es Zumba, Hip-Hop und Break Dance freundliche Schuhe, also nicht die üblichen formellen Tanzschuhe mit Absatz. Viel besser für die Füße, als herkömmliche Sneaker, sind spezielle Tanzsneaker. Diese wurden entwickelt, um so bequem und leger zu sein wie herkömmliche Turnschuhe, unterstützen den Fuß jedoch in genau den Bereichen, die beim Tanzen besonders anfällig sind. Also perfekt für sportliche Tanzarten.

    Tanzsneaker kann man sich ganz bequem im Online Shop bestellen und direkt nach Hause liefern lassen. So kann man in der Sicherheit der eigenen vier Wände eine neue Aktivität ausprobieren, die viele Glückshormone freisetzt, einen glücklich macht und bei der man auch noch spielerisch sportlich fit wird. Wieso nicht etwas neues ausprobieren?

  • Tanzschuhe mit Cut Outs für den Sommer

    Wer liebt es nicht sein schönstes Kleid für den nächsten Tanzabend aus dem Schrank zu holen und das ganze Outfit zu planen? Funkelnder Schmuck, eine schmeichelhafte Frisur, gekonnt das Make-Up aufgetragen und natürlich das passende Paar Schuhe dazu.

    Frauen ist bei der Wahl des richtigen Tanzschuhs viel Auswahl geboten. Üblicherweise werden geschlossene Tanzschuhe für den Standardtanz getragen und Tanzschuhe mit Riemchendesign für Lateintänze. Doch auch wenn geschlossene Tanzschuhe besonders gut am Fuß halten, so können diese im Sommer etwas unangenehm werden. Man stelle sich vor; die Fenster der Tanzschule sind zwar geöffnet, doch die Sonne scheint direkt hinein und kein Lüftchen weht. Es ist stickig im Tanzsaal und die Klimaanlage reicht nicht aus, um für ein angenehmes Klima bei all der Bewegung zu sorgen. Es ist wie in der Sauna. Und dann auch noch geschlossene Schuhe tragen?

    Glücklicherweise gibt es ja noch wunderschöne Alternativen. Besonders im Sommer bei heißem Wetter ist das Tragen von offen Tanzschuhen äußerst angenehm. Wer aufgrund des besonders guten Halts oder wegen der klassischen Verbundenheit zu geschlossenen Tanzschuhen diese auch im Sommer tragen möchte, kann jedoch luftdurchlässige Tanzschuhe mit Cut Out Design wählen. Das Cut Out Design von geschlossenen Tanzschuhen bietet viele Vorteile gegenüber offenen Tanzschuhen, wie zum Beispiel einen festeren Halt und ein formelleres Aussehen.

    Tanzschuhe, wie zum Beispiel das Modell 830-80 oder auch der Tanzschuh 845-75, bieten alle gewohnten Vorteile von geschlossenen Schuhen, haben jedoch ein sehr luftdurchlässiges Design. Die vielen Luftlöcher sehen nicht nur besonders stylish aus, sie lassen den Fuß auch besser atmen. Durch das offene Design, bildet sich Schweiß nicht so schnell im Schuh und kann auch leichter wieder verdunsten. Dies ist besonders im Sommer angenehm, da man bei der vielen Bewegung im heißen Wetter durchaus das Schwitzen anfängt.

    Andere edle Tanzschuhe mit reizendem Cut Out Design sind zum Beispiel die Tanzschuhe Nesrin oder Talia. Diese Varianten glänzen mit ihrem eher klassischen Standardtanzschuh Design. Die großen Cut Outs an den Seiten und im Vorderfußbereich bedeuten jedoch, dass genug Luft an den Fuß gelangt, um dauerhaft für eine angenehme Belüftung zu sorgen. Die 3-Loch Schnürung der Schuhe sorgt für einen festen Halt, während das luftige Design perfekt zu stilvollen Sommerkleidern passt.

    Wem direkte Cut Outs zu wenig festen Halt versprechen, kann sich trotzdem noch wunderschöne Tanzschuhe mit diesem Designfeature aussuchen. Tanzschuhvarianten, wie 730-60, 930-80 oder der Damentanzschuh Linda, beinhalten das elegante Aussehen des Cut Out Designs, ohne jedoch den festen Halt von gewöhnlichen Standardtanzschuhen einbüßen zu müssen. Durch das Hinterlegen eines feinen Mesh-Gewebes behält der Schuh die verspielte Optik des Designs bei, ohne die Form zu verlieren. Das Mesh-Gewebe macht den Schuh stabiler und gibt den Füßen einen festeren Halt. Wer also nicht auf das angesagte Design verzichten will, aber zur Sicherheit einen formfesten Schuh bevorzugt, kann elegante Tanzschuhe mit Mesh-Gewebe wählen.

    Für jeden Geschmack und jede Präferenz gibt es einen luftig, lockeren Tanzschuh mit Cut Out Design. Ob klassisch Schwarz oder doch lieber mit etwas Farbe, großen Cut Outs oder detailliertem Design – Sie finden sicher den passenden Schuh für Ihren nächsten Tanzabend.

  • Bequeme Brautschuhe für die Hochzeit

    Die eigene Hochzeit ist einer der aufregendsten Tage im Leben. Man ist der Mittelpunkt des ganzen Geschehens und alle Blicke sind auf einen gerichtet. Dementsprechend, möchte man natürlich, dass alles bis ins letzte Detail perfekt ist. Von der ersten Minute bis zur Letzten. Vom ersten Glas Sekt bis hin zum letzten Tanz des Abends.

    Eine der wichtigsten Vorbereitungen auf den großen Tag ist natürlich die Wahl des Hochzeitskleids und der Accessoires drum herum. Haarschmuck, Schleier, Handschuhe, Schmuck und natürlich auch Brautschuhe – denn ohne ein Paar gute Schuhe kann der Tag zur Qual werden.

    Wann sollte ich Brautschuhe kaufen?

    Viele Bräute sind sich nicht sicher, wann die beste Zeit zum Kauf der Brautschuhe ist. Sollte man das richtige Paar schon vor dem Kleid parat haben oder ist es auch ok diese noch danach zu kaufen?

    Viele Brautläden empfehlen ein passendes Paar Schuhe schon zur Anprobe der Brautkleider mitzubringen. Dies ermöglicht, das Outfit in seiner Gesamtheit zu betrachten und die richtige Länge des Rocks zu wählen. Viele Bräute haben schon vor dem ersten Termin beim Brautladen eine gewisse Ahnung, welche Art von Kleid sie gerne möchten – Wer träumt denn nicht schon seit langem von seiner Traumhochzeit. Dementsprechend, kann man oft auch schon vor dem Kauf des Kleides ein Paar Schuhe wählen. Worauf hierbei zu achten ist, erklären wir gerne.

    Was sollte ich beim Kauf von Brautschuhen beachten?

    Viele verschiedene Faktoren spielen bei der Wahl der richtigen Brautschuhe eine wichtige Rolle. Zum Beispiel sollte man sich Gedanken über folgende Themen machen.

    Welche Farbe sollten Brautschuhe haben?

    Traditionell ist das Brautkleid weiß und dementsprechend wählen viele Bräute auch weiße oder Perl-farbene Schuhe passend dazu. Doch das muss nicht sein. Wer gerne ein bisschen Farbe im Leben genießt, kann auch bei seinen Brautschuhen einen kleinen Farbklecks vertragen. So können zum Beispiel knallig rote Schuhe alle Blicke auf sich ziehen, wenn sie unter dem Kleid hervorspitzen. Jede Farbe kann gewählt werden, solange sie einem gefällt. Ein kleiner Tipp: Wenn man möchte, dass alles am Tag stimmig aussieht, kann man die Brautschuhe passend zum allgemeinen Farbkonzept der Hochzeit wählen.

    alle Blicke auf sich ziehen, wenn sie unter dem Kleid hervorspitzen. Jede Farbe kann gewählt werden, solange sie einem gefällt. Ein kleiner Tipp: Wenn man möchte, dass alles am Tag stimmig aussieht, kann man die Brautschuhe passend zum allgemeinen Farbkonzept der Hochzeit wählen.

    Wie hoch sollten Brautschuhe sein?

    Die Höhe der Schuhe richtet sich am besten nach dem Laufgeschick des Trägers. Wer oft und viel hohe Schuhe trägt, sollte auch am Tag der Hochzeit keine Probleme damit haben. Wenn man es jedoch nicht gewöhnt ist hohe Schuhe zu tragen, sollte man vielleicht doch lieber auf etwas niedrigere Absätze zurückgreifen. Dies garantiert einen anmutigen Gang den ganzen Tag. Um Bräuten extra viel Auswahl zur Verfügung zu stellen, bietet Werner Kern zum Beispiel viele Brautschuhe mit unterschiedlichen Absatzhöhen an. So muss man nicht auf seinen Lieblingsschuh nur wegen der Höhe des Absatzes verzichten.

    Welche Brautschuhe zu welchem Kleid?

    Die Wahl der Schuhe kommt natürlich immer ganz auf die Präferenz des Trägers an. Hier sind jedoch ein paar Tipps, welche Schuhe gut zu manchen Kleidern passen.

    Spitzenkleider: Zu einem Brautkleid mit viel Spitze und detaillierten Finessen passt oftmals ein eher schlichter Schuh, der nicht von der Schönheit des Kleides ablenkt.

    Vintage Kleider: Zu vielen Vintage Kleidern passen auch Vintage angehauchte Mary-Jane-Schuhe. Oftmals vollenden diese Schuhe den gesamten Stil des Outfits.

    Schlichte Kleider: Wenn das Kleid eher schlicht ist, kann man ruhig bei den Schuhen zu einem echten Hingucker greifen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem schimmerndem Gold- oder Silberschuh? Oder vielleicht doch etwas gewagter und ein knalliges Rot? Bei der Wahl der Farbe sind dir keine Grenzen gesetzt.

    Egal welche Schuhe man am Ende wählt, das wichtigste ist, dass man sich darin wohl fühlt und sie dem eigenen Geschmack entsprechend. Jede Braut und jede Hochzeit ist verschieden. Man sollte also immer auf das Bauchgefühl hören und den Schuh nehmen, der das Herz höher schlagen lässt.

  • Trotz Corona auch Zuhause Weitertanzen

    Covid 19 hat vieles lahmgelegt. Es gelten Ausgangssperren, Ansammlungsverbote und man sollte einen Mindestabstand zu anderen Personen wahren, um diese nicht zu gefährden. Das bedeutet für viele ein Aus fürs Tanzen – besonders den Partnertanz, wenn der Tanzpartner nicht zufälligerweise im gleichen Haushalt lebt.

    Doch dank moderner Technologie kann man wenigstens die Tanzschritte auch von zu Hause aus üben. Viele Tanzschulen stellen Videos mit genauen Erklärungen der Schrittabfolgen zur Verfügung, sodass Tanzschüler auch im Wohnzimmer oder Garten ihre Schritte weiter üben können. Auch Tanzstunden per App oder Videocall sind Möglichkeiten, die Tanzbegeisterten zur Verfügung stehen.

    Trotz der schwierigen Zeit muss man also nicht auf sein Lieblingshobby verzichten. Doch auch wenn man zu Hause ist und die Schritte vor dem Spiegel übt, sollte man seine Fußgesundheit nicht vernachlässigen. Auch hier ist es wichtig das passende Schuhwerk zu tragen, um Schäden an den Gelenken zu vermeiden und Schmerzen an den nächsten Tagen vorzubeugen.

    Es kann jedoch mitunter etwas ungewöhnlich aussehen und sich seltsam anfühlen daheim in bequemen Jogginghosen und formellen Tanzschuhen herumzulaufen. Wer diese Kombination allzu eigenwillig findet, hat natürlich auch noch andere Möglichkeiten sicherzustellen, dass die Füße gesund bleiben, ohne gleich die guten Tanzschuhe auspacken zu müssen.

    Tanzsneaker für Zuhause

    Vor allem Zuhause, wo man es besonders bequem mag, läuft man gerne in Jogginghosen und Turnschuhen oder anderen komfortablen Schuhen herum – je flacher, desto besser. Auch zum Üben der Tanzschritte im eigenen Haus ist es bequemer Turnschuhe zu tragen. Herkömmliche Sneaker bieten Tänzern jedoch nicht die Flexibilität und Unterstützung, die hochwertige Tanzschuhe garantieren. Eine Investition in Tanzsneaker, ist daher eine sehr sinnvolle Idee, um die eigene Gesundheit nicht zu gefährden.

    Wer das Angebot verschiedener Tanzschulen annimmt und per App oder Video Tanzschritte im eigenen Haus übt, kann mit Tanzsneakern sicherstellen, dass man trotz der schwierigen Umstände seine Fußgesundheit nicht vernachlässigt. Tanzsneaker sind eine bequeme Kombination aus leistungsstarken Spezialschuhen und komfortablen Turnschuhen. Sie haben ein locker legeres Aussehen, das zu jedem lässigen Outfit passt.

    Die zweigeteilte Sohle wird aus gut gleitfähigem PU-Material hergestellt, sodass man super auf dem Tanzparkett – oder dem heimischen Wohnzimmerboden – gleiten kann. Die Sohle bietet aber trotzdem noch den gewohnten Grip von Tanzschuhen mit einer Velourledersohle. Trotz der geringen Stärke der Sohle überzeugt der Tanzsneaker durch seine Dämpfung beim Auftritt. Besonders für Zumba, Salsa, Training oder Jazzdance ist die dünne Stärke der Sohle angenehm, sodass man eine gute Beherrschung der Schritte bewahrt.

    Die Form der Schuhe wurde gewählt, sodass sich dieser passend an den Fuß anschmiegt und den Fuß genau an den Stellen unterstützt, wo es am wichtigsten ist. Mit dem Tanzsneaker hat man ein freies und doch sicheres Tragegefühl, dass vor allem bei schnellen Schrittabfolgen wichtig ist. So kann man unbeschwert vor dem Fernseher, iPad oder Smartphone seinem Lieblingssport nachgehen und die neusten Schritte üben.

    Sodass man auch Zuhause nicht ganz auf seinen Stil verzichten muss, gibt es Tanzsneaker auch in verschiedenen Farben. Sowohl für Damen als auch Herren, gibt eine Auswahl zwischen klassisch schwarzen Schuhen, gedeckt roten, unaufdringlich blauen, matt grauen und gemustert grau oder roten Tanzsneakern. Das Material der Schuhe ist natürlich gut luftdurchlässig. Auch zuhause muss niemand unnötig ins Schwitzen kommen.

    Wenn Sie also weiterhin nicht auf Ihren Lieblingssport verzichten möchten und auch Zuhause fit bleiben wollen, dann schalten Sie Ihr Smartphone ein und tanzen mit Ihren neuen Tanzsneakern ganz unbeschwert mit.

  • Flache Tanzschuhe für Damen

    Wer den ganzen Tag auf den Beinen steht verspürt manchmal am Abend keine Lust mehr die zwar super schönen, doch hohen Tanzschuhe für den Tanzkurs anzuziehen. Den Tanzkurs möchte man dennoch ungern verpassen. Das Tanzen macht immer sehr viel Spaß und man fühlt sich danach gleich wieder revitalisiert und so richtig voller Energie. Doch was für Alternativen gibt es den zu den klassischen hohen Tanzschuhen?

    Wie wäre es mit einem Paar flachen Tanzschuhen?

    Mit den stylishen, flachen Tanzschuhen von Werner Kern können Sie auch nach einem langen Tag auf den Beinen den ganzen Abend durchtanzen. Im Online Shop bekommen Sie elegante modische Tanzschuhe mit Absätzen von nur 1 cm – 3,5 cm Höhe. In diesen lässt es sich bequem den ganzen Abend aushalten. Die Schuhe sind, genau wie die höheren Modelle, mit Absatzfederung und einer besonders bequem Latexzwischensohle ausgestattet. Also unfassbar angenehm für den Fuß.

    Flache Ballerinas

    Wer zum Tanzen gerne elegante Kleider trägt, ist zum Beispiel mit dem flachen Ballerina Tanzschuh ‚Daisey‘ gut beraten. Dieser hat eine Absatzhöhe von nur 1 cm und passt vom Schnitt und Design zu ziemlich jeder Art von Kleid. Alternativ kann auch der flache Tanzschuh ‚Bea‘ gewählt werden. Durch die verspielte Glitzerspitze kann er mit vielen verschiedenen Outfits kombiniert werden und ist immer ein stylisher Hingucker. Eine etwas fester am Fuß sitzende Alternative ist der flache Tanzschuh ‚Franca‘. Mit einem breiten, nur 1,5 cm hohen Absatz kann man so richtig das Tanzbein schwingen. Die feste Schnürung des Schuhs hält diesen sicher am Fuß, auch wenn die Bewegungen noch so erratisch sind.

    Tanzschuhe mit 3 cm Absätze

    Wer es doch etwas höher mag, kann den Tanzschuh ‚559-30‘ versuchen. Mit einer Absatzhöhe von 3 cm ist er bequem zu tragen, gibt dem Träger jedoch trotzdem noch etwas Höhe. Das geschlossene Design des Schuhs stellt sicher, dass dieser fest am Fuß sitzt und man ohne Sorgen über das Tanzparkett gleiten kann.

    3,4 cm / 3,5 cm Absätze für einen kleinen Höhenflug

    Werner Kern bietet eine große Auswahl an verschiedenen Formen und Farben von Tanzschuhen mit einem 3,4 cm oder 3,5 cm Absatz an. So gibt es natürlich flachere Tanzschuhe in klassischen Schwarztönen, aber auch Beige-, Weiß- und Silbertöne. Hier kann gewählt werden, zwischen Latein- und Standardtanzschuhen. Die weißen Modelle ‚Felice‘ und ‚Murielle‘ können zum Beispiel auch als Brautschuhe getragen werden. Die beige Variante des flachen ‚Felice‘ Tanzschuhs passt zum Beispiel perfekt zu jedem Sommerkleid.

    Super bequem unterwegs mit Tanzsneakern

    Wer es besonders bequem mag, kann sich auch ein paar Tanzsneaker anziehen und locker leger auf dem Tanzparkett auftreten. Werner Kern bietet eine Auswahl an Tanzsneakern in verschiedenen Farben, wie zum Beispiel Rot, Blau und Schwarz. Die geteilte Sohle ermöglicht komplizierte Tanzschritte angenehm und vor allem schnell auszuführen. Die flachen Tanzschuhe liegen angenehm am Fuß an und sind besonders ergonomisch geformt. Tanzsneaker sind so angenehm, dass man sie am liebsten gar nicht mehr ausziehen möchte.

    Egal ob Standard-, Lateintanz oder eine andere Art von Tanzsport, wie Zumba, mit Tanzsneakers ist man immer gut beraten. Der Schuh sitzt fest am Fuß, hat eine feste, doch gleitfähige PU-Sohle, mit der man viele Tanzschritte mit Leichtigkeit durchführen kann. Durch die dünne Sohle hat man immer noch ein sehr gutes Bodengespür.

    Wer gerne tanzt ist also nicht an hohe Schuhe gebunden. Schauen auch Sie sich in unserem Online Shop um und finden Sie das passende flache Paar Tanzschuhe für Ihre nächste Tanzstunde.

1-10 von 32

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Über 60 Jahre Hersteller und Marke

✔ 30 Tage Rückgaberecht!

✔ Kostenfreie Retoure

✔ 100% sichere Bezahlarten