Seit dem 1.1.2021 müssen Shopbetreiber das 3 D Verfahren verpflichtend aktivieren. Kunden mit Kreditkarten, die daran teilnehmen, werden nach einem Passwort oder Pin gefragt. Bitte auf Zahlarten klicken für mehr Informationen.

Der offizielle
Online-Shop
für Tanzschuhe
von Werner Kern

Abiball, Hochzeit oder Tanzkurs - Wie finde ich den passenden Tanzschuh zu bestimmten Anlässen?

Der Abiball, die Hochzeit und auch der erste Tanzkurs sind besondere Anlässe, wo man sich herausputzen möchte und sich vor allem in den eigenen Schuhen besonders wohl fühlen möchte. Da stellt man sich doch des Öfteren die Frage, ob man sich Tanzschuhe zulegen sollte und wenn ja, welche?

Tanzschuhe bieten unübertroffene Vorteile gegenüber normalen Straßenschuhen, besonders bei solch herausragenden Anlässen. Durch den speziellen Aufbau und die extra Polsterung der Schuhe kann man den ganzen Abend und die ganze Nacht durchtanzen, ohne am nächsten Tag Schmerzen leiden zu müssen. Doch das auch nur, wenn der Schuh richtig passt.

Wie wähle ich den richtigen Schuh für meinen Abiball, meine Hochzeit oder meinen Tanzkurs?

Um den passenden Schuh zu wählen, sollte man sich zuerst ein paar wichtige Fragen stellen, wie zum Beispiel für welchen Anlass der Schuh gedacht ist. Trägt man ihn danach noch häufiger zu ähnlichen Events? Welche Art Tanzschuhe ist die beste für diesen Anlass? Und ganz wichtig natürlich, wie soll der Schuh aussehen?

Die Passform von Tanzschuhen

Im Gegensatz zu normalen Straßenschuhen sollten Tanzschuhe etwas enger am Fuß anliegen. Die speziell an den Fuß angepasste Passform hilft dabei den Fuß bei schnelleren Bewegungen während des Tanzens bestens zu unterstützen. Tanzschuhe gibt es in breiteren, engeren und normalen Ausführungen, die je nach Fuß passend gewählt werden können. Die Form der Schuhe sollte hierbei der Form des Fußes entsprechen.

Der Schuh sollte weder zu eng noch zu locker sein, sondern geschmeidig am Fuß anliegen. Bei Tanzschuhen mit Fersenspange können die Riemchen individuell eingestellt werden, um eine exakte Passform zu gewährleisten. Zwischen den Zehen und der Fußspitze sollte wenig Abstand sein. Leichter Kontakt zwischen der Haut und dem Leder, bei geschlossenen Tanzschuhen, ist hier durchaus erwünscht.

Um eine korrekte Passform sicherzustellen, sollte man beim Anprobieren der Schuhe am besten immer ein paar übliche Tanzbewegungen machen – der Schuh ist ja zum Tanzen da.

Tanzschuhe passend zum Tanzstil wählen

Im Grunde lassen sich Tanzschuhe in zwei Kategorien einteilen: Standardtanzschuhe und Lateintanzschuhe. Beim Abiball, dem ersten Tanzkurs in der Schule und auf Hochzeiten wird oftmals eher Discofoxmusik, Walzer, Foxtrott oder ähnliches gespielt. In diesem Fall ist es oftmals ratsam Standardtanzschuhe zu wählen, die den Fuß bei solchen Tänzen optimal unterstützen.

Der Unterschied zwischen Standard- und Lateintanzschuhen ist nicht nur optisch. Auch der Aufbau der Schuhe unterscheidet sich. Im Wesentlichen handelt es sich hierbei um den Absatz – nicht um die Höhe, sondern um die Form. Während der Absatz von Standarttanzschuhen Richtung Fußmittelpunkt ausgerichtet ist, neigt sich der von Lateintanzschuhen in Richtung der Ferse. Bei Standardtänzen werden häufig Fersenschritte gemacht, bei denen Absätze mit einer Ausrichtung auf den Fußmittelpunkt den Tänzern eine bessere Kontrolle über die Schrittabfolge geben. Fersenschritt sind dagegen eher selten bei Lateintänzen. Die Absatzausrichtung dieser Schuhe soll Tänzer vielmehr bei komplizierten Figuren und der entsprechenden Gewichtsverlagerung nach hinten unterstützen.

Auch Herren haben eine Wahl zwischen verschiedenen Absätzen. Klassische Holzabsätze bieten eine sehr hohe Stabilität, während moderne Schaumstoffabsätze einen unübertroffenen Komfort bieten. Zusätzlich kann man Schuhe anhand der Höhe des Absatzes unterscheiden. Herren Lateintanzschuhe haben oftmals einen etwas höheren Absatz, der den Hüftschwung während des Tanzens hervorheben soll.

Sobald man einmal die Wahl getroffen hat, welche Art von Tanzschuh die richtige ist, kann man sich an der Optik der Schuhe orientieren. In der Regel werden Tanzschuhe farblich passend zum Kleid gewählt. Hier steht eine große Auswahl an verschiedenen Farben und Formen zur Verfügung. Von schillernden Metalltönen, Bronze, Silber, Gold, bis hin zu knalligen Rottönen oder klassischem Schwarz ist hier für jeden etwas dabei. Auch dezente Beigetöne, Weiß oder Perlfarben sind vertreten. Diese eigenen sich besonders als Brautschuhe und können gefärbt auch nach der Hochzeit weitergetragen werden.

Über 60 Jahre Hersteller und Marke

✔ 30 Tage Rückgaberecht!

✔ Kostenfreie Retoure

✔ 100% sichere Bezahlarten